Standard Lüttich - Club Brügge

  • 1:0 (09.) Bia
Saison:Saison 2014/2015
Datum:Samstag, 02.05.2015 18:00Uhr
Land:Belgien
Liga:Jupiler Pro League
Stadion:Stade Maurice Dufrasne, Lüttich
Zuschauer:24.606

Am nächsten Morgen stand dann die nächste Etappe mit der Fahrt nach Lüttich auf dem Programm. Die etwa  2 1/2 Stunden wurden ereignislos abgespult, erfreulicherweise heute im Gegensatz zu gestern sogar teilweise mit Sonnenschein. Erster Weg führte dann auch sofort zum Stadion, hatte man mir denn im Vorfeld für dieses Spiel mit einer Hinteregung von Tickets nicht weitergeholfen, sodass ein wenig die Sorge bestand, heute evtl. leer auszugehen. Alternativprogramm hatte ich zwar in der Tasche, nichtsdestotrotz war das hier meine 1.Wahl. Glücklicherweise gab es an der Tageskasse noch Karten, sodass ich meiner Sorgen (zumindest diesbezüglich) entledigt wurde. Nachdem das Spiel gesichert war, hieß es nun, ein Hotel klar zu machen, da ich eine Reservierung im Vorfeld auf Grund der unklarer Kartenfrage und des möglichen Alternativprogrammes nicht getätigt hatte. Aber in Zeiten moderner Kommunikationsmittel ist das heutzutage ja ohne Probleme machbar, sodass auch hierunter ein Haken zu setzen war.
Nach Einchecken in eben jenem ging es dann auch wieder zurück zum Stadion Maurcice Defrasne, welches auch unter dem Begriff "Sclessin" nach dem gleichnamigen Stadtteil, in welchem es zu finden ist, bekannt ist. Egal, wie es nun genannt wird, eins ist unbestritten: Das ist ein echt geiler Ground! Bilder sprechen für sich, sodass ich mich mit langatmigen Beschreibungen an dieser Stelle zurück halte.
Bis zum Spielbeginn auch hier gut gefüllte Ränge, wenngleich doch ein einige tausend Plätze leer blieben. Beim heutigen Spiel gegen Club Brügge handelt es sich um ein Spiel der sogenannten Play-Off Runde, welche Kennern der Szene sicherlich bekannt sein dürfte. In Belgien findet nämlich nach dem Ende der regulären Meisterschaft noch die "spassige" Play-Off Runde statt, in welcher nochmals in diversen Grüppchen die Teams die Meisterschaft, Europacup-Plätze, sowie den Abstieg in mehreren Spielen abermals ausspielen, wobei die regulär in der Meisterschaft erspielten Punkte mit berücksichtigt werden. Sinnlos in meinen Augen!
Auch die Fans von Standard sind dieser Meinung, prangte doch ein riesiges Banner mit dem Schriftzug "ANTI PLAY-OFF !!" während des gesamten Spiels in der Fankurve. Ansonsten gab es keine großen optischen Aktionen, auch im gut besuchten Gästeblock gab es nichts großartiges zu bestaunen. Der akustische Support beider Seiten (insbesondere von Lüttich) war dafür aber echt in Ordnung, insbesondere in den Phasen, in denen das ganze Stadion mitmachte, bebte das Stadion ziemlich, und man kann nur erahnen, wie es hier wohl in nem richtig heißen Spiel abgehen kann.
Auf dem Rasen war es ein recht ausgeglichenes Spiel, wobei Standard inbesondere - nein, nicht nach Standard-Situationen (haha) - durch die pfeilschnellen Spitzen ein ums andere Mal gefährlich wurde. Nicht unverdient daher der 1:0-Führungs und schlussendlich auch Siegtreffer der Gastgeber. Mit dieser Niederlage verliert Brügge fürs Erste die Tabellenführung an Gent, wobei noch 4 weitere Play-Off Spiele anstehen, womit sich das auch nochmals ändern kann.
Nach dem Spiel dann wieder zurück ins Hotel und beim Sportstudio noch masochistisch die VfB-Niederlage reingezogen. Gute Nacht!

luettich-bruegge

Zurück zur Spielübersicht