FC 08 Homburg - SV Eintracht Trier

  • 1:0 (38.) Bellanave
  • 2:0 (65.) Kilian
Saison:Saison 2013/2014
Datum:Samstag, 17.05.2014 14:00Uhr
Land:Deutschland
Liga:RL Südwest
Stadion:Waldstadion, Homburg
Zuschauer:743

Wunderschönes Wetter und ein neuer Ground lockten mich heute einmal mehr in das Saarland, wo am Nachmittag das Regionalligaspiel zwischen dem FC 08 Homburg und dem SV Eintracht Trier auf dem Programm stand. Irgendwie ist in letzter Zeit auch der Wald das vorherrschende Thema hier, denn nachdem es letzte Woche auf den Waldsportplatz nach Oberachern ging, war heute eine Nummer größer das Waldstadion in Homburg das Ziel.

homburg-trier

Etwa 50 Minuten vor Spielbeginn wurde der Ground erreicht und nach ersten Bildern stand der Gang zum Verpflegungsstand auf der Tagesordnung.
Für 2,50 € gab es eine weiße Bratwurst, welche ganz passabel war (ein klein wenig zu fad und labbrig).

Fazit

Geschmack 3

Preis/Leistung 3+

Zu Spielbeginn verloren sich dann 743 Zuschauer im 21.000 Zuschauer Stadion. Etwas schade, ich hatte schon mit mehr Zuschauern gerechnet. Naja, immerhin war der Gästeblock ganz gut gefüllt. Schätze mal etwa 200 (davon ein 60-70 Mann starker aktiver Kern) haben den Weg ins Waldstadion gefunden. Die aktiven boten dann bis Mitte der 1.Hälfte einen ganz guten, geschlossenen Support, bauten nach der Führung durch Homburg jedoch ab und waren in der 2.Hälfte gänzlich still.
Auf Heimseite war der Stimmungsblock etwas kleiner - die 20-30 Leute waren als Trier noch am supporten war auch nicht zu hören und erst anschließend ein paar mal zum vernehmen.
Das Spiel war eher mau, anfangs der Tabellenfünfte Trier das bessere Team, während bei Homburg (11.) nicht wirklich viel zusammen lief. Homburg ging dann glücklich in Führung und in der 2.Halbzeit waren sie dann auch besser und konnten die Führung ausbauen und schlussendlich verdient gewinnen.

homburg-trier

 

Zurück zur Spielübersicht