VfB Stuttgart II - Karlsruher SC

  • 1:0 (03.) Rathgeb
  • 2:0 (29.) Hemlein
Saison:Saison 2012/2013
Datum:Samstag, 04.08.2012 14:00Uhr
Land:Deutschland
Liga:3.Bundesliga
Stadion:Neckarstadion, Stuttgart
Zuschauer:19.970

3 Wochen vor dem Bundesliga-Start wird in der 3.Bundesliga bereits der 3.Spieltag ausgetragen.
Heutiges Ziel: Die 3 Punkte in Stuttgart behalten und das Punktekonto von bisher 3 Punkten um weitere 3 aufzustocken.
Zu Gast heute der Karlsruher SC, weswegen das Spiel schon recht frühzeitig vom Stadion auf der Waldau ins Neckarstadion velegt wurde. Das Zuschauerinteresse natürlich entsprechend groß - am Ende waren es knapp 20.000 Zuschauer, was neuer Rekord für ein Heimspiel von Stuttgart Zwo bedeutete.
Auf dem Weg ins Stadion die Straßen schon mit etlichen Hinweisen auf die diesjährige Karawane Cannstatt gepflastert - immer wieder schön, die Saison mit nem gemeinsamen Marsch zu eröffnen!
Doch heute sollte es ersteinmal mit der zweiten Mannschaft um den Derbysieg gehen. Ich für meinen Teil war gespannt, wie das junge Team mit der doch ungewohnt großen Kulisse und dem Druck, das Derby gewinnen zu müssen/dürfen umgehen würde. Schon recht früh wurde klar, dass dies die Truppe keineswegs hemmte, sondern viel mehr beflügelte, denn in der 1.Hälfte boten die jungen Wilden eine äußerst eindrucksvolle Vorstellung und führten verdientermaßen mit 2:0.
Im 2.Durchgang wurde das Ergebnis dann verwaltet, der KSC kam noch zu 2-3 hochprozentigen Torchancen, die aber allesamt äußerst kläglich vergeben wurden. Am Ende hätte der VfB mit dem einen oder anderen Konter die Demütigung noch komplett machen können, doch auch diese wurden nicht verwertet, sodass es am Ende beim verdienten 2:0-Derbysieg unserer Jungs blieb, welcher nach Schlusspfiff gebührend gefeiert wurde.

vfbII-ksc

Zurück zur Spielübersicht