FC Basel - YB Bern

  • 1:0 (27.) Streller
Saison:Saison 2011/2012
Datum:Samstag, 19.11.2011 17:45Uhr
Land:Schweiz
Liga:Super League
Stadion:St.Jakob-Park, Basel
Zuschauer:32.006

Nach etwas mehr als 10 Minuten Fahrt kam ich etwa eine Stunde vor Spielbeginn am St.Jakob-Park zu Basel an, wo auf einem Fabrikgelände in Stadionnähe für unverschämte 10 Franken parkiert wurde. Zu Fuß ging es dann noch etwa 5 Minuten, ehe das Stadion und die S21-Demo-Gedächtnis-Großkampftruppe der Polizei erreicht wurde. Schon übel, mit was für einem Aufgebot und Ausstattung die hiesige Polizei hier vertreten war.
Für mich ging es dann weiter hinein auf meinen Platz im Mittelrang der Gegentribüne, wo noch ein wenig der Blaskapelle gelauscht wurde, welche ums Stadion zog und für Stimmung sorgte. Etwas strange, aber ganz nett eigentlich. Permanent bräuchte ich das allerdings nicht.
Zu Spielbeginn gabs dann auf Berner Seite ein nettes Pyrointro, wohingegen auf Basler Seite vom Einsatz dieses Stilmittels eher spärlich Gebrauch gemacht wurde.
Im weiteren Spielverlauf waren es ebenfalls die Gäste, die zumindest optisch eher die Akzente zu setzen wussten, denn zu Beginn der letzten Viertelstunde gab es abermals eine Pyroeinlage der Berner. Basel konnte optisch nicht überzeugen, akkustisch gefielen mir die Hausherren dafür sowohl von der Lautstärke, als auch von der Liedauswahl besser.
Auf dem Platz war die 1.Hälfte von beiden Seiten richtig schön anzusehen, Basel ging durch Ex-VfB'ler Steller in Führung. In der 2.Hälfte verlor das Spiel doch enorm an Niveau und so blieb es letztendlich beim verdienten 1:0 für Basel, welche somit ihren Vorsprung in der Liga weiter ausbauten.
Nach dem Spiel gings dann wieder zurück zum Parkplatz, welcher mich wie erwähnt vor dem Spiel ob des Preises doch ziemlich aufregte - nach dem Spiel war der Ärger jedoch schnell vergessen, denn die Abfahrt war ne glatte Eins. Ins Auto rein, ohne Probleme vom Parkplatz weg, 1 Minute später auf der Autobahn, 5 Minuten später in Deutschland.
Nach 2 Stunden war dann wieder die Heimat erreicht - netter Samstag!

basel-bern

Zurück zur Spielübersicht