SV Weil - SV Endingen

Saison:Saison 2011/2012
Datum:Samstag, 19.11.2011 14:30Uhr
Land:Deutschland
Liga:VL Südbaden
Stadion:Stadion Nonnenholz, Weil am Rhein
Zuschauer:400

Eigentlich stand an diesem Samstag kein Spiel auf dem Programm, wäre da nicht ein allzu verlockendes Angebot von Kumpel Dave gewesen, dessen Arbeitskollege seine Dauerkarte beim FC Basel für das Abendspiel gegen Bern nicht brauchte und diese für 10 Euro zur Verfügung stellen würde. So wurde recht schnell der fussballfreie Plan über den Haufen geworfen und der Blick auf allerhand Spielpläne geworfen auf der Suche nach einem "Frühschoppen-Spiel" vor dem Match in der Schweiz. In der Verbandsliga Südbaden wurde man recht schnell fündig, so absolvierte der SV Weil ein Heimspiel gegen den SV Endingen um 14:30Uhr. Schnell einen Blick auf weitere Seiten im Netz mit der Erkenntnis: Brauchbarer Ground mit uriger Tribüne und Fahrzeit nach Basel passt - so stand das Spiel dann ebenso auf dem Plan und wurde demzufolge nach Abholung der Basel-DK bei Dave (Danke auch nochmal von dieser Stelle) am frühen Nachmittag angesteuert.
Nach Löhnen des Eintrittspreises in Höhe von 5,00 EUR ging es hinein und gleich zum ersten (und einzigen) Verpflegungsstand, um eine Wurst zu kaufen. Preis 2,50EUR war ok, Geschmack ebenso. Mit der Wurst in der Hand dann erstmal schön in der Sonne auf der "Gegentribüne" niedergelassen. Auf dem Rasen sorgte derweil ein Jugendspiel (ich vermute D- oder C-Jugend) für Kurzweil. Das heimische Nachwuchsteam gewann locker flockig mit 6:0 (?), was nach lautstark kundgetaner Meinung einiger mitgereister Gästezuseher (Freunde, Bekannte und Verwandte) lediglich auf Grund der desaströsen Schiedsrichterleistung zustande kam.
Gleich im Anschluss ging es dann mit der Verbandsliga-Partie los, bei welcher die Gastgeber aus Weil zu verhindern versuchten, ihr 10.Spiel in Serie zu verlieren. Der Gegner aus Endingen ist im oberen Bereich der Tabelle platziert und so war die Hoffnung der heimischen Zuseher eher beschränkt. Am Ende jedoch gab es nur freudige Gesichter zu sehen, denn dem Heimteam gelang tatsächlich ein Heimerfolg, welcher am Ende mit 3:0 sogar recht deutlich ausgefallen ist.
Im Anschluss der Partie stand dann der Weg nach Basel auf dem Programm, welcher im Handumdrehen erledigt war, sind es von Ground zu Ground doch gerade einmal 10 Minuten Fahrzeit.

weil-endingen

Zurück zur Spielübersicht