Jeunesse Esch - F91 Dudelange

  • 1:2 (48.) Martin
  • 0:1 (32./Elf.) Walter
  • 0:2 (43.) Gruszczynski
  • 1:3 (80.) Gruszczynski
  • 1:4 (86.) Bellini
Saison:Saison 2008/2009
Datum:Sa., 11.04.2009 18:00Uhr
Land:Luxemburg
Liga:Pokal
Stadion:Stade de la Frontière, Esch
Zuschauer:1.231

Pünktlich 10 Minuten vor Spielbeginn dort angekommen ging es auch schon für 4 Euronen hinein ins Länderpunktstadion Stade de la Frontière, wo einem auch gleich ne ganze Wagenladung anderer deutscher Fussballfreunde über den Weg lief. Nach den ersten Fotos gings auch schon los und es entwickelte sich ein, auch im Gegensatz zum vorherigen Spiel, kurzweiliges, weil temporeiches und engagiertes Spiel beider Seiten. Der Gastgeber zunächst mit dem besseren Start, doch mit zunehmender Spieldauer wurden die Gäste besser, was sich dann auch schnell in Toren wiederspiegelte. Auch in Halbzeit Zwo das gleiche Bild : Esch mit dem besseren Start (und dem Anschlusstreffer), doch der Gast aus Dudelange übernahm wieder das Kommando und kam schlussendlich zu einem verdienten 4 :1-Auswärtssieg.
Auf den Rängen war überraschenderweise eines : Voll. Ich hätte nicht gedacht, dass es doch so ne ordentliche Zuschauerkulisse gibt, war auf jeden Fall ne positive Überrschung.
Die Gäste sogar mit ein paar Ultras am Start, zumindest aufgrund von bedruckten Poloshirts und Fahne erkennbar, gehört hat man sie das Spiel über nicht. Auf Heimseite gab es auch ein paar Fans, die hauptsächlich durch eine Pöbeleinlage gegen den Linienrichter nach dem 0:2 auf sich aufmerksam machten, aufgrund derer das Spiel einige Minuten unterbrochen wurde, bis sich die Gemüter wieder etwas beruhigt hatten.
Auch das Stadion wusste zu gefallen, ebenso wie das Wetter und die Grillwurst - alles perfekt.
So ging es mit dem Schlusspfiff zufrieden zum dritten Kick des Tages : Einer weiteren Pokalpartie in Luxemburg zwischen Rumelange und Hesperange.
>>> weiter geht's

Zurück zur Spielübersicht