FC Rot-Weiß Erfurt - SG Dynamo Dresden

  • 0:1 (43.) Savran
Saison:Saison 2008/2009
Datum:Fr., 25.07.2008 20:30Uhr
Land:Deutschland
Liga:3.Bundesliga
Stadion:Steigerwaldstadion, Erfurt
Zuschauer:12.000
Zur Eröffnung der neu eingeführten eingleisigen 3.Bundesliga zur Saison 2008/2009 sollte am heutigen Freitag-Abend mit dem Ost-Derby zwischen Erfurt und Dresden gleich ein Knaller auf dem Spielplan stehen. Trotz der Entfernung sprachen die mehrheitlichen Argumente (Urlaub, lange Sommerpause ohne Fussball, Fantreffen am Wochenende in der Gegend) für den Besuch dieses Spiels und so sollte also mit dem Steigerwaldstadion zur Beginn der neuen Saison gleich ein neuer Ground meiner Liste hinzugefügt werden.
Unglücklicherweise ist in Deutschland jedoch momentan Ferienzeit und so wurde die Hinfahrt zum Geduldspiel, da sich ein Stau an den nächsten reihte, Temperaturen von um die 30 Grad und die fehlende Klimaanlage machten die schlauchende Fahrt komplett.
Zum Glück wurde die Fahrtzeit großzügig geplant und so kam ich gegen 18:30Uhr in Erfurt an und konnte noch einen Parkplatz bei der neben dem Stadion befindlichen Thürigen-Halle ergattern.
Meine hinterlegte Karte sollte ich vor dem Spiel an der Infokasse abholen, was bei 2 Stunden vor dem Spiel meiner Meinung nach kein größeres Problem darstellen sollte - doch Pustekuchen, an der Kasse angekommen hieß es erstmal in eine schon stattliche Schlange einzuordnen und je näher man dann der Kasse kam, umso mehr bekam man mit von dem Chaos, das dort herrschte. (Bei ca. jedem zweiten, der an der Kasse war, waren die hinterlegten Tickets eben nicht hinterlegt, was für ordentlich Stunk sorgte - ob nun die Schuld bei Erfurt lag, oder bei den Ticketbestellern kann ich jedoch nicht beantworten, da meine Karte einwandfrei und ohne Probleme verfügbar war). Ticket war also abgeholt und bei Blick auf die Uhr stellte ich fest, dass „nur" 40 Minuten vergangen waren, seit ich mich in die Schlange eingereiht hatte - gut, so kann man die Zeit auch rumbringen.
Bis zum Anpfiff wurde dann noch ein bisschen relaxt, ehe es dann etwa hinein ins Stadion ging, wo meine Ehrlichkeit gleich gnadenlos ausgenutzt wurde, da ich dem Ordner auf seine Frage, ob ich den Ersatzbattereien dabei hätte, ehrlicherweise mit „ja" antwortete (War ein Reflex - Anfängerfehler, ich weiß^^) und diese dann gleich wegschmeißen durfte.
Das Spiel wurde dann mit einer kleinen Eröffnungszeremonie eröffnet, ehe dann die Teams unter zwei kleinen Choreos der Erfurter und Dresdner den Rasen betraten. Schnell wurde deutlich, dass beide Teams sportlich gesehen, absolut in diese Liga passen, denn das Spiel war nicht wirklich prickelnd -Erfurt mit leichten Vorteilen, doch dass dies im Fussball gar nichts bedeutet, machte Dresden mit seinem Tor kurz vor der Pause schnell klar. Die zweite Hälfte war dann ausgeglichen schlecht, Tore gab es keine weiteren zu verzeichnen, sodass dieses historische Spiel mit einer Heimniederlage bzw. einem Auswärtssieg, je nachdem, aus wessen Sicht, endete.

Zurück zur Spielübersicht